Streulichttrübungsmessgeräte

Unsere Inline- Streulicht- Trübungsmessgeräte der Monitek Produktreihe arbeiten mit einem Messwinkel zur Detektion von 12° oder 90° Streulicht. Alle Sensoren Erfassen zusätzlich zum Streulicht auch das Durchlicht. Das Messergebnis bildet sich aus dem Verhältnis von Streulicht/Transmission. Durch diese Verknüpfung der Signale werden Einflüsse wie Fensterverschmutzung, Alterung der Messlampe oder Schwankungen in der Produktfarbe zum großen Teil kompensiert. Die Sensoren können für unterschiedlichste Anwendungen in Chemie, Petrochemie, Lebensmittel, Biotechnologie, Live Science oder ander Einsatzgebiete konfiguriert werden. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Ihrer Anwendung.

  • Messverstärker Modell Messenger (MSG)
Prospekt
Datenblatt
Klemmenanschlußplan Messenger
Klemmenaschllußplan Relais/Digitaleingänge
Abmessungen

  • 12° Streulichttrübungssensor MoniTurb-F (MTF)
    Sensor zum direkten Einbau in die Prozessleitung,
    geeignet für niedrige bis mittlere Trübungswerte.
Datenblatt
Messprinzip 12° Vorwärstsstreulicht
Klemmenanschlußplan (einzelner Sensor)
Klemmenanschlußplan (zwei Sensoren)
Abmessungen

  • 12° / 90° Streulichtsensor MoniTurb-FS (MTFS)
    Sensor zum direkten Einbau in die Prozessleitung,
    geeignet für niedrige bis mittlere Trübungswerte.
Datenblatt
Messprinzip 12° Streulicht / 90° Streulicht
Klemmenanschlußplan
Abmessungen

  • 12° / 90° Streulichtlabortrübungsmessung Modell TurbiLab
    Messung der Trübung in Küvetten und Produktflaschen
Prospekt / Datenblatt
Messprinzip 12° Streulicht / 90° Streulicht

  • 12° Streulichttrübungssensor Modell 210F (TSW)
    Sensor zum direkten Einbau in die Prozessleitung,
    optimiert für ultraniedrige Messbereiche!
Datenblatt
Messprinzip 12° Vorwärstsstreulicht
Klemmenanschlußplan (einzelner Sensor)
Klemmenanschlußplan (zwei Sensoren)
Abmessungen

Bitte beachten Sie:

Adobe Acrobat reader zum Darstellen der Datenblätter erforderlich.
Download unter:
www.adobe.de